BARER HÖFE

– MAXVORSTADT –

Eine Gebäudeskulptur, die das Auge gar nicht mehr loslassen möchte. Ein Wohnkonzept, das Exklusivität und Esprit verbindet. Und schließlich: ein Zuhause, das sich jeden Tag vom Genius Loci seiner einmaligen Nachbarschaft inspirieren lässt. All das sind die BARER HÖFE, unser Angebot für besseres Wohnerleben in München.

Barer Höfe

ARCHITEKTUR UND DESIGN

Auffallen ist einfach. Deutlich schwieriger ist es in der Architektur, wenn ein Haus auf der einen Seite seine Andersartigkeit nach außen tragen – und sich auf der anderen Seite harmonisch in sein Umfeld integrieren soll. Den BARER HÖFEN gelingt dieses Kunststück dank einer Gebäudegestaltung, die sich von ihrer Nachbarschaft abhebt, aber nicht distanziert. Ganz dem Fluidum der Maxvorstadt entsprechend, vermittelt die Architektur der BARER HÖFE Werte wie Solidität oder Zeitlosigkeit – und erlaubt sich bewusst die eine oder andere sympathische Exzentrik. Die BARER HÖFE und das Kunst-, Kultur- und Bildungsviertel Maxvorstadt: Zwei, die zusammenkommen mussten.

Details

Ausstattung

Es braucht viele kleine Glanzlichter, damit das große Ganze leuchten kann: In den BARER HÖFEN weiß man um die Wichtigkeit der Details. So, wie Pinselstrich, Farben und Komposition die Wirkung eines Bildes ausmachen oder die Stimmen und Instrumente die Faszination einer gelungen Aufführung – so sind es hier geschmackvolles Design und ausgesuchte Werkstoffe, die in den BARER HÖFEN die Grenzen zwischen Wohnen und Kunst verschwinden lassen.

Pläne

Grundrisse

Die Grundlage dessen, was möglich ist: Diese Beispiel-Grundrisse der BARER HÖFE sollen inspirieren und zum Planen einladen. Sie geben einen ersten Eindruck dessen wieder, wie Ihr Zuhause in den BARER HÖFEN aussehen kann – aber selbstverständlich können Sie noch weitgehend Ihre persönlichen Wünsche einfließen lassen.

Das Penthouse ist die letzte verfügbare Einheit.

    Wohnungstypen:
  • Penthouse
  • Penthouse,
    Dachterrasse

    Wohnung 11
    Etage 4. OG / DG
    Wohnfläche 165,33 m²
    Nutzfläche 197,02 m²
    Kaufpreis 4.845.000 €

    Download Grundriss

FRISCHER WIND IN EINEM DYNAMISCHEN VIERTEL

Beeindruckende Fassade
mit Aluminiumplatten in 3D-Optik

Vollautomatisches
Parksystem

Grünzonen und großzügige
private Außenflächen

Lichtdurchflutete
hohe Räume

Barer Höfe
- Maxvorstadt -
LMU München Odeonsplatz Marienplatz Museum Brandhorst Pinakotheken TU München Königsplatz Theresienwiese Josephsplatz

Das Stadtviertel

Univiertel und Museumsquartier, Kunst und Kultur, Atmosphäre und architektonische Paukenschläge: Diese Menge an Einflüssen, Strömungen, Inspirationen und Geschichte könnte so manchen anderen Stadtteil schier erdrücken. Nicht so die Maxvorstadt: Sie ist sich ihres Erbes bewusst, lässt sich aber von ihm nicht einengen – und feiert das junge, energievolle Leben.

Rubrik

Neues aus der Maxvorstadt

HIGHLIGHTS

Das Siegestor, die Pinakotheken und der Königsplatz: Wer sich von Norden her Richtung Münchner City bewegt, der merkt sofort, wann er Schwabing verlässt und die Maxvorstadt betritt. Nicht nur wegen der klassizistischen Architektur, die irgendwo zwischen beeindruckend und bombastisch schwankt, sondern auch wegen des Esprits: Wenn man studentisches Leben, Kunstsinnigkeit und Urbanität mit historischen Wurzeln aufeinander loslässt, kann nur ein vor Energie und Lebensbejahung pulsierendes Viertel entstehen.

KULTUR

Die Maxvorstadt und Kultur? Dazu braucht sicher nichts mehr gesagt zu werden, und es wäre müßig, die Museen und Sammlungen aufzuzählen. Diese Konzentration an den Künsten, die das Leben schöner machen, ist kein Zufall: Die Maxvorstadt wurde geplant, um Kultur, Kunst, Wissenschaft und Bildung aufzunehmen. Und sie hat sich zu einem Quartier entwickelt, das jeden Tag vormacht, wie sinnesfreudig und sinnstiftend Leben in der Stadt sein kann.

MUßE

Die Maxvorstadt gibt das Tempo vor – und ihre Bewohner gehen es meist mit. Oder, sie lassen sich treiben. Denn wo sich Kreativität entfalten und Bildung auf fruchtbaren Boden fallen soll, darf die Muße nicht weit sein. Tatsächlich bietet die Maxvorstadt so manche Möglichkeit, zu neuer Energie und frischer Tatkraft zu finden: in den vielen studentisch geprägten Cafés, zum Beispiel. Oder im Botanischen Garten. Oder auf dem Josephsplatz …

FREIZEIT

Was für die Kultur gilt, hat auch für das Thema Freizeit Gültigkeit: Was auch immer Sie sich vorstellen – die Maxvorstadt bietet mehr als genug davon. Wie kann es auch anders sein bei einem Münchner Quartier, das zwischen Altstadt und Schwabing liegt und selbst der „Place to be“ ist? Ob Shopping, künstlerische Inspiration, lukullische Verführung oder genussvolles sich-treiben-lassen: Die Maxvorstadt unterbreitet Ihnen zu jeder Zeit einen passenden Vorschlag.

Wir freuen uns von ihnen zu hören

Bitte kontaktieren Sie uns.

Ich möchte gerne persönlich mit Ihnen sprechen: